Go'o jinja
   A shrine situated in the Kyoto imperial palace dedicated to the faithful court retainer Wake-no-kiyomaro, who died in 799 (see Dokyo). A statue of a boar in the shrine precincts and the 'wild boar procession' of banner-wielding 'faithful retainers' which is held at the shrine on April 4th recollect the legend that Kiyomaru lost the use of his legs in the service of empress Shotoku and had to escape in a palanquin. He was overtaken by enemies and only saved by the miraculous intervention of a herd of wild pigs. Kiyomaru was a devout Buddhist and his shrine used to be in the precincts of the Buddhist Shingo-ji temple. In 1851 shortly before the Meiji restoration the emperor Komei gave Wake-no-kiyomaro the title of shoichi-go-o-daimyojin 'great god protector of the emperor'. His shrine became the Go' o shrine in 1874 and was moved to its present separate site in 1886.

A Popular Dictionary of Shinto. .

Look at other dictionaries:

  • Jinja (Distrikt) — Karte Lage von Jinja Basisdaten Hauptstadt Jinja Geographisches Zentrum …   Deutsch Wikipedia

  • Hikawa-Jinja — Turmtor (rōmon) des Schreins Gebetshalle (haiden) des Schreins Der Hikawa Schrein (jap. 氷川神社, Hikawa jinja) ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Hikawa-jinja — Turmtor (rōmon) des Schreins Gebetshalle (haiden) des Schreins Der Hikawa Schrein (jap. 氷川神社, Hikawa jinja) ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Hikawa Jinja — Turmtor (rōmon) des Schreins Gebetshalle (haiden) des Schreins Der Hikawa Schrein (jap. 氷川神社, Hikawa jinja) ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Hikawa jinja — Turmtor (rōmon) des Schreins Gebetshalle (haiden) des Schreins Der Hikawa Schrein (jap. 氷川神社, Hikawa jinja) ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Distrikt Jinja — Karte Lage von Jinja Basisdaten Hauptstadt Jinja Geographisches Zentrum …   Deutsch Wikipedia

  • Chinzei-Taisha-Suwa-jinja — Der Suwa Schrein (jap. 鎮西大社諏訪神社, Chinzei Taisha Suwa jinja; im Volksmund auch Ōsuwasan) ist ein Shintō Schrein in der japanischen Stadt Nagasaki. Er wurde in der letzten Phase der Epoche des Nanban Handels im Jahr 1625 errichtet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinzei-taisha-suwa-jinja — Der Suwa Schrein (jap. 鎮西大社諏訪神社, Chinzei Taisha Suwa jinja; im Volksmund auch Ōsuwasan) ist ein Shintō Schrein in der japanischen Stadt Nagasaki. Er wurde in der letzten Phase der Epoche des Nanban Handels im Jahr 1625 errichtet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinzei taisha suwa jinja — Der Suwa Schrein (jap. 鎮西大社諏訪神社, Chinzei Taisha Suwa jinja; im Volksmund auch Ōsuwasan) ist ein Shintō Schrein in der japanischen Stadt Nagasaki. Er wurde in der letzten Phase der Epoche des Nanban Handels im Jahr 1625 errichtet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikkō Futarasan-Jinja — Haiden des Schreins Bogenbrücke auf dem Schreingelände Der Nikkō Futarasan Schrein (jap. 日光二荒山神社, Nikkō Futarasan jinja) in Nikkō in der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”