Iwashimizu-matsuri
   or Minami (Southern) matsuri.
   A festival celebrated annually on September 15 at the Iwashimizu Hachiman-gu (Kyoto). Since 974, apart from a break of 200 years before its revival in 1679, it has incorporated a hojo-e, the Buddhist practice of ceremonially freeing captive birds and fish as an act of merit. A kagura danced by miko is intended to comfort the souls of fish who have died during the year. The hojo-e rite was first performed here in 863 on the instructions of the emperor, having originally been introduced to Japan in 720 at the Usa Hachimangu, Kyushu, of which the Iwashimizu is a branch shrine.

A Popular Dictionary of Shinto. .

Look at other dictionaries:

  • Iwashimizu Hachiman gu —    A major Hachiman shrine located on top of Mt. Otokoyama, a few miles south west of Kyoto at the site of a pure rock spring (iwashi mizu). According to onmyo thought it protected the city from the dangerous influences of the south west (as the… …   A Popular Dictionary of Shinto

  • Iwashimizu-Hachiman-Schrein — Der Iwashimizu Hachiman gū Der Iwashimizu Hachiman gū (jap. 石清水八幡宮) ist einer der drei großen Hachiman Shintō Schreine Japans und gehört zu den Chokusaisha. Er befindet sich auf dem Berg Otoko in der Stadt Yawata, südwestlich von Kyōto in Japan.… …   Deutsch Wikipedia

  • Iwashimizu-Schrein — Der Iwashimizu Hachiman gū Der Iwashimizu Hachiman gū (jap. 石清水八幡宮) ist einer der drei großen Hachiman Shintō Schreine Japans und gehört zu den Chokusaisha. Er befindet sich auf dem Berg Otoko in der Stadt Yawata, südwestlich von Kyōto in Japan.… …   Deutsch Wikipedia

  • Iwashimizu Hachimangu — Der Iwashimizu Hachiman gū Der Iwashimizu Hachiman gū (jap. 石清水八幡宮) ist einer der drei großen Hachiman Shintō Schreine Japans und gehört zu den Chokusaisha. Er befindet sich auf dem Berg Otoko in der Stadt Yawata, südwestlich von Kyōto in Japan.… …   Deutsch Wikipedia

  • Iwashimizu Hachiman-gū — Der Iwashimizu Hachiman gū Der Iwashimizu Hachiman gū (jap. 石清水八幡宮) ist einer der drei großen Hachiman Shintō Schreine Japans und gehört zu den Chokusaisha. Er befindet sich auf dem Berg Otoko in der Stadt Yawata, südwestlich von Kyōto in …   Deutsch Wikipedia

  • Natsu-matsuri —     Summer festivals . A collective term for the numerous mainly small scale village festivals held in the summer, ostensibly to guard crops against pests and adverse conditions. There are some major natsu matsuri held at Kyoto shrines, notably… …   A Popular Dictionary of Shinto

  • Hakozaki-Schrein — Der Hakozaki gū (jap. 筥崎宮) ist ein Shintō Schrein im Stadtbezirk Higashi ku der japanischen Stadt Fukuoka. Neben dem Iwashimizu Hachiman gū und dem Usa Hachiman gū zählt er zu den drei großen Hachiman Schreinen in Japan. Der Hakozaki gū wurde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Hakozaki-gu — Der Hakozaki gū (jap. 筥崎宮) ist ein Shintō Schrein im Stadtbezirk Higashi ku der japanischen Stadt Fukuoka. Neben dem Iwashimizu Hachiman gū und dem Usa Hachiman gū zählt er zu den drei großen Hachiman Schreinen in Japan. Der Hakozaki gū wurde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Hakozaki-guu — Der Hakozaki gū (jap. 筥崎宮) ist ein Shintō Schrein im Stadtbezirk Higashi ku der japanischen Stadt Fukuoka. Neben dem Iwashimizu Hachiman gū und dem Usa Hachiman gū zählt er zu den drei großen Hachiman Schreinen in Japan. Der Hakozaki gū wurde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Hakozakigu — Der Hakozaki gū (jap. 筥崎宮) ist ein Shintō Schrein im Stadtbezirk Higashi ku der japanischen Stadt Fukuoka. Neben dem Iwashimizu Hachiman gū und dem Usa Hachiman gū zählt er zu den drei großen Hachiman Schreinen in Japan. Der Hakozaki gū wurde im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”