Konko-kyo
   An independent new religion founded in the 19th century by Kawate, Bunjiro (1814­1883), a peasant from Okayama prefecture. During an illness Kawate had a mystical encounter with the much-feared Taoist deity Konjin in which the deity revealed his true benevolent nature. Subsequently Kawate referred to Konjin as Tenchi-no-kane-no-kami, 'golden kami of heaven and earth' or Konko Daijin 'great kami of golden light'. In 1859 Kawate revealed that the god had taken over his body and he was now Konko Daijin. He began to provide mediation (toritsugi) between the kami and human beings in a role which has since been occupied continuously by a kyoshu (spiritual head) chosen from the Kawate family. The movement, which has branch churches all over Japan and.some overseas, was given the status of a Shinto sect in 1900.
   See Kyoha Shinto.

A Popular Dictionary of Shinto. .

Look at other dictionaries:

  • Konkō-kyō — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Wappen der Konkōkyō …   Deutsch Wikipedia

  • Konkō-kyō — ▪ Japanese sect       Japanese religious movement founded in the 19th century, a prototype of the “new religions” that proliferated in post World War II Japan. The movement was founded in 1859 by Kawate Bunjirō, a farmer who lived in present day… …   Universalium

  • KONKO KYO —    a SHINT sect founded by Kawade Bunjiro (1814 1883) in 1881 which seeks to revitalize Shint for contemporary society. The name means Golden Lustered Teaching. It emphasized One GOD and good health as a result of fellowship with God and the… …   Concise dictionary of Religion

  • Konko Daijin —    The title applied to Kawate, Bunjiro following the revelation that he was the deity Konjin.    See Konko kyo …   A Popular Dictionary of Shinto

  • 13 Shintosekten — Als Sekten Shintō (jap. 教派神道 kyōha shintō oder 宗派神道 shūha shintō) wurde vor Beginn des Zweiten Weltkriegs der von dreizehn offiziell anerkannten Shintō Sekten ausgeübte Shintō verstanden. Diese Sekten wurden 1882 per Gesetz im Gegensatz zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • 13 Shintō-Sekten — Als Sekten Shintō (jap. 教派神道 kyōha shintō oder 宗派神道 shūha shintō) wurde vor Beginn des Zweiten Weltkriegs der von dreizehn offiziell anerkannten Shintō Sekten ausgeübte Shintō verstanden. Diese Sekten wurden 1882 per Gesetz im Gegensatz zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Sekten-shinto — Als Sekten Shintō (jap. 教派神道 kyōha shintō oder 宗派神道 shūha shintō) wurde vor Beginn des Zweiten Weltkriegs der von dreizehn offiziell anerkannten Shintō Sekten ausgeübte Shintō verstanden. Diese Sekten wurden 1882 per Gesetz im Gegensatz zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Sektenshinto — Als Sekten Shintō (jap. 教派神道 kyōha shintō oder 宗派神道 shūha shintō) wurde vor Beginn des Zweiten Weltkriegs der von dreizehn offiziell anerkannten Shintō Sekten ausgeübte Shintō verstanden. Diese Sekten wurden 1882 per Gesetz im Gegensatz zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Sektenshintō — Als Sekten Shintō (jap. 教派神道 kyōha shintō oder 宗派神道 shūha shintō) wurde vor Beginn des Zweiten Weltkriegs der von dreizehn offiziell anerkannten Shintō Sekten ausgeübte Shintō verstanden. Diese Sekten wurden 1882 per Gesetz im Gegensatz zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Shintō-Abspaltung — Als Sekten Shintō (jap. 教派神道 kyōha shintō oder 宗派神道 shūha shintō) wurde vor Beginn des Zweiten Weltkriegs der von dreizehn offiziell anerkannten Shintō Sekten ausgeübte Shintō verstanden. Diese Sekten wurden 1882 per Gesetz im Gegensatz zu den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”