O-mikuji
   A popular form of divination widely available at shrines. The basic idea is to write down possible courses of action on slips of paper (o-mikuji), place them before the kami and then draw one in order to receive advice. In practice o-mikuji are usually pre-printed slips which give advice, predictions, caution and encouragement to moral virtue. They are kept in a chest of small numbered drawers in a kiosk within the shrine precincts. The shrine visitor makes the specified small donation, then shakes out a stick from a box. Each stick is numbered. The printed slip is then collected from the drawer with the same number. O-mikuji slips containing bad predictions are usually hung from a tree or frame set up for the purpose to 'discard' the prediction (sute-mikuji) and avoid the bad luck.

A Popular Dictionary of Shinto. .

Look at other dictionaries:

  • O-Mikuji — Im Kamigamo Schrein erhältliche Omikuji. Die Box mit der Aufschrift 200 ist zur Bezahlung, die mit Messing beschlagene Holzbox enthält Anweisungen, welches Omikuji von denen im Regal zur linken zu ziehen ist. Omikuji (jap. 御御籤 …   Deutsch Wikipedia

  • O-mikuji — Omikuji Omikuji accrochés …   Wikipédia en Français

  • Mikuji —    = o mikuji …   A Popular Dictionary of Shinto

  • O-Mamori — Als O Mamori (jap. お守り, dt. „Schutzzeichen“ oder „Talisman“) werden kleine bestickte Stoffbeutel bezeichnet. Diese werden in Japan sowohl in Shintō Schreinen als auch in buddhistischen Tempeln verkauft und können somit überinstitutionell… …   Deutsch Wikipedia

  • O-mamori — Als O Mamori (jap. お守り, dt. „Schutzzeichen“ oder „Talisman“) werden kleine bestickte Stoffbeutel bezeichnet. Diese werden in Japan sowohl in Shintō Schreinen als auch in buddhistischen Tempeln verkauft und können somit überinstitutionell… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikuji — Im Kamigamo Schrein erhältliche Omikuji. Die Box mit der Aufschrift 200 ist zur Bezahlung, die mit Messing beschlagene Holzbox enthält Anweisungen, welches Omikuji von denen im Regal zur linken zu ziehen ist. Omikuji (jap. 御御籤 …   Deutsch Wikipedia

  • Mamori — O Mamori Als O Mamori (jap. お守り, dt. „Schutzzeichen“ oder „Talisman“) werden kleine bestickte Stoffbeutel bezeichnet. Diese werden in Japan sowohl in Shintō Schreinen als auch in buddhistischen Tempeln verkauft und können somit überinstitutionell …   Deutsch Wikipedia

  • Omamori — O Mamori Als O Mamori (jap. お守り, dt. „Schutzzeichen“ oder „Talisman“) werden kleine bestickte Stoffbeutel bezeichnet. Diese werden in Japan sowohl in Shintō Schreinen als auch in buddhistischen Tempeln verkauft und können somit überinstitutionell …   Deutsch Wikipedia

  • Omikuji — A la derecha, máquinas expendedoras de omikuji; a la izquierda, sitio para atar los omikuji de mala suerte. Santuario Tsurugaoka Hachiman gū en Kamakura …   Wikipedia Español

  • Shinto — Shintoïsme Allée de torii, sanctuaire de Fushimi Inari, Kyōto Le shintoïsme ou shinto (神道, shintō …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”