Sakimitama
   An aspect of nigi-mitama.
   See Tama.

A Popular Dictionary of Shinto. .

Look at other dictionaries:

  • Inu-Yasha — Schriftzug darunter das Kanji Logo mit kleinen Furigana Inu Yasha (jap. 戦国御伽草子「犬夜叉」, sengoku otogizōshi „inu yasha“, Die mittelalterliche Geschichte „Inu Yasha“) ist eine international erfolgreiche Manga Serie der …   Deutsch Wikipedia

  • Inuyasha — Inu Yasha Schriftzug darunter das Kanji Logo mit kleinen Furigana Inu Yasha (jap. 戦国御伽草子「犬夜叉」, sengoku otogizōshi „inu yasha“, Die mittelalterliche Geschichte „Inu Yasha“) ist eine international erfolgreiche Manga Serie der …   Deutsch Wikipedia

  • Kagome — Inu Yasha Schriftzug darunter das Kanji Logo mit kleinen Furigana Inu Yasha (jap. 戦国御伽草子「犬夜叉」, sengoku otogizōshi „inu yasha“, Die mittelalterliche Geschichte „Inu Yasha“) ist eine international erfolgreiche Manga Serie der …   Deutsch Wikipedia

  • Inu Yasha — Originaltitel 戦国御伽草子「犬夜叉」 Transkription sengoku o togi zōshi „inu yasha“ …   Deutsch Wikipedia

  • Mitama — (jap. 御魂 oder 御霊; etwa: Ehrenwerte Seele) ist ein esoterisches Konzept im Shintō und bezeichnet den Geist oder die Seele eines Kami. In der Regel wird in Shintō Schreinen nur das mitama eines Kami angebetet und verehrt, nicht der Kami selbst. Mi… …   Deutsch Wikipedia

  • Shikon — Mitama (jap. 御魂 oder 御霊; etwa: Ehrenwerte Seele) ist ein esoterisches Konzept im Shintō und bezeichnet den Geist oder die Seele eines Kami. In der Regel wird in Shintō Schreinen nur das mitama eines Kami angebetet und verehrt, nicht der Kami… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitama — The Japanese word mitama (御魂・御霊・神霊, honorable spirit?) refers to the spirit of a kami or the soul of a dead person.[1] It is composed of two characters, the first of which, mi (御, honorable …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”